Sekt & Champagner

Während dem Sekt am Ende der Produktion Kohlensäure zugeführt wird, reift Champagner in der Flasche, wo sich während des Gärungsprozesses feinste Bläschen bilden. Dieser Prozess nimmt zwischen 15 Monaten und 3 Jahren Zeit in Anspruch, ein Sekt, also Qualitätsschaumwein reift etwa ein halbes Jahr lang, bevor er eingeflascht wird.

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

60 pro Seite

19 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

60 pro Seite

19 Artikel



"Ich trinke Champagner, wenn ich froh bin, und wenn ich traurig bin. Manchmal trinke ich davon, wenn ich allein bin; und wenn ich Gesellschaft habe, dann darf er nicht fehlen. Wenn ich keinen Hunger habe, mache ich mir mit ihm Appetit, und wenn ich hungrig bin, lasse ich ihn mir schmecken. Sonst aber rühre ich ihn nicht an, außer wenn ich Durst habe." Madame Lily Bollinger
Need Help?